Clean JDM Hero: Impreza WRX STi

Hier ist mal wieder einer für vornehme Genießer. Recht dezent, dafür verdammt clean und tatsächlich aus Japan. Okay, wir geben zu: Vielleicht wurde dieser rechts-gelenkte 2004er Impreza durch extreme Annäherung an den Untergrund etwas zweckentfremdet. So gleitet er nämlich eher bedacht über die Straßen, als sich wie einige seiner Artgenossen durch Dreck zu wühlen oder während Touri-Fahrten den Ring zu terrorisieren. Allerdings ist das beim Anblick in natura völlig irrelevant. Das Ding ist Impreza pur: klassische Silhouette, dicker Flügel, röhrender Twinscroll-Sound. Und dann so subtil und sauber verändert. Es ist nicht viel und es fällt zunächst kaum auf, aber genau das ist der Punkt. Optimierungen an den richtigen Stellen sind der Clou und machen aus der Rallye-Legende einen eleganten Straßenboliden.

Spricht man heutzutage von ‘extremem Tiefgang’, hat man dank AirRide-Systemen mittlerweile vielleicht ein etwas anderes Bild von Fahrhöhe im Kopf, als es dieser Impreza performt. Allerdings sind bei diesem Subaru die Reifen das einzige, das mit Luft gefüllt wird. Ein ST XTA Gewindefahrwerk hält den Japaner konstant auf dieser Fahrhöhe, was eben vor allem für einen Impreza eher nicht typisch ist. Das kommt aber tatsächlich ganz gut, da die 18-zölligen XXR 527 so einen sehr ansprechenden Übergang von Karosserie zum Boden bilden.

Offensichtlichste Modifikation im Heckbereich ist der 3″ Blitz Nür Spec Endschalldämpfer, durch den der Boxer täglich sein Lied ertönen lässt. Dieser hängt im Übrigen an einem 200-Zellen Metallkat und einem 3″ Downpipe der Firma HKS. Die Tradition aufrechterhaltend dominiert am Heck ansonsten der typische Spoiler. In diesem Fall ist dieser mit Perrin Stabilisatoren ausgestattet und ahmt so die Optik der Rallye-Ahnen nach. Dieser Look wird von den Vortex Finnen auf dem Dach wieder aufgenommen. Zum Thema Aerodynamik gehört hier ebenfalls ein Diffusor der Marke Eigenbau. Mit seinen Finnen fügt sich das Teil aus Makrolon passend in das Gesamtbild ein.

Kaum auffallend wird an der Seite der Verlauf des Diffusors von einem ebenfalls in Eigenregie entstandenen Seitenschweller aufgenommen. Bei näherer Betrachtung bildet die Finne des Seitenschwellers sogar einen sauberen parallelen Übergang zum Anstellwinkel des Diffusors. Hier versteht jemand sein Handwerk. Genau so etwas meinen wir mit ‘clean’. Um das Ganze abzurunden, geht es vorn natürlich mit einem entsprechenden Splitter weiter. Die Seitenansicht ist ansonsten so schlicht wie sie nur sein kann. Und das ist gut so.

Der Splitter an der Front kopiert die Finnen der Schweller und nimmt damit wieder den Winkel des Diffusors auf. Ansonsten integriert er sich sauber in die Originalfront und könnte selbst ein Teil aus dem Hause Subaru sein. Die Nebelscheinwerfer wurden durch originale STi Abdeckungen ersetzt und hinter dem Grill posieren zwei weiße Sickspeed Hupen in dezenter Manier.

Unter der Haube verbirgt sich wie zu erwarten der 2l Turbomotor. Neben der bereits erwähnten Abgasanlage ist dieser hier zudem mit einem HKS Typhoon Filter und atmosphärischem Blow-Off Ventil ausgestattet. Mithilfe eines Mappings von Tracktoys geben hier ungefähr 350PS und über 400 NM Drehmoment den Ton an. Die Abriegelung auf 180 km/h wurde aufgehoben und stattdessen gab es eine Launch Controll und ein Anti-Lag-System obendrauf.

Im Innenraum zeugen nur einige Zusatzanzeigen von den dezenten Modifikationen. Ansonsten befindet sich hier alles im Urzustand. Schlussendlich hat man hier eine schicke Hommage an das Meisterwerk von Subaru. Hier zeigt sich wieder einmal, dass weniger oft mehr ist und die simplen Dinge eine umso eindrucksvollere Wirkung haben können.

 

 

Artikel: Tim Schwarz

Fotos: Marc Ingenpass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen